Wohnmobil mieten | Camper | Reisemobil | Campervan | Campingmobil | günstig | Suhl | Sonneberg | Hildburghausen

Wohnmobil (Camper) günstig mieten in Suhl, Sonneberg & Hildburghausen ab 99,- EUR

Sie sind auf der Suche nach einem Wohnmobil oder Wohnwagen, den Sie in den Regionen rund um Suhl, Sonneberg oder Hildburghausen günstig mieten können? Dann sind Sie bei uns von Wohnmobil-mieten-Thueringen.de an der richtigen Stelle! Wir sind der Top-Anbieter in Thüringen, der für jeden Anspruch das passende Fahrzeug bereithält und Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Modelle – Alkoven, Kastenwagen, teil- & vollintegrierte Wohnmobile, Wohnwagen

Wohnmobile und Wohnwagen existieren schon seit mehreren Jahrzehnten, einige sogar seit Jahrhunderten. Bis heute haben sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Modellen herausgebildet, die für ganz unterschiedliche Ansprüche von Vorteil sind. Vom einfachen Alkoven für Familien bis hin zum vollintegrierten Wohnmobil, das höchste Luxusstandards verspricht, ist für jede Zielgruppe ein passendes Modell vorhanden.

1. Alkoven

Alkoven zeichnen sich vor allem durch ihre charakteristische „Nase“ aus. Über dem Fahrerhaus befindet sich eine Schlafkabine, die dem Fahrzeug ihre typische Form verleiht. Durch diesen zusätzlichen Platz wird es vor allem Familien möglich, gemeinsam zu verreisen. Für die Kinder wird dieser Platz zur Spielwiese und Sie als Eltern können sich für einige Zeit zurückziehen. Wenn Sie nur zu zweit reisen, können Sie sich stattdessen den Umbau der Sitzgruppe sparen. Ein weiterer Vorteil dieses Modells ist der, dass Fahrerhaus und Wohnraum voneinander getrennt sind. Dadurch kann das Wohnmobil ideal beheizt werden und eignet sich besonders für ganzjährige Fahrten.

2. Kastenwagen

Kastenwagen stellen die älteste Form von Wohnmobilen dar. Seinen Anfang nahmen sie während der 50er Jahre, als VW Busse umgebaut und bewohnbar gemacht wurden. Mit dem Einbau einer Toilette und einer Dusche war das Wohnmobil erfunden. Bis heute haben sich unterschiedlichste Ausführungen von Kastenwagen entwickelt. Beispielsweise besitzen einige von ihnen Aufstelldächer (sogenannte Hubdächer), die für einen geräumigeren Innenraum und eine verbesserte Stehhöhe sorgen. Kastenwagen sind besonders für bis zu zwei Personen geeignet, die bei warmen Temperaturen unterwegs sind, mit einem geringen Platzangebot auskommen und für die eine Basisausstattung ausreichend ist.

3. Teilintegriertes Wohnmobil

Teilintegrierte Wohnmobile zeichnen sich besonders dadurch aus, dass bei ihnen das Fahrerhaus zwar in den Wohnbereich eingegliedert wird, jedoch wird dieses im Ausgangszustand belassen und ist dementsprechend nicht isoliert. Das führt bei extremen Temperaturen im Sommer und Winter zu Problemen. Durch gesetzliche Einschränkungen ist es jedoch schwierig, beispielsweise die Windschutzscheibe auszutauschen. Dadurch kann höchstens mit Thermomatten Abhilfe geschafft werden.

Modelle wie diese besitzen ebenfalls einen Alkoven, der jedoch dazu dient, die Stehhöhe im Wohnraum zu gewährleisten und nicht als Schlafplatz konzipiert ist. Darüber hinaus verfügen einige Ausführungen über ein Hubbett, das über der Sitzecke heruntergeklappt werden kann. Da teilintegrierte Wohnmobile häufig für Paare ausgelegt sind, ist in vielen Fahrzeugen im hinteren Teil ein Doppelbett verbaut.

4. Vollintegriertes Wohnmobil

Der Unterschied eines vollintegrierten Wohnmobils zum teilintegrierten ist der, dass bei diesem die Fahrerkabine mit in den Wohnraum integriert wird, da sie „aus einem Guss“ gefertigt werden. Dementsprechend sind hier häufig Sonderanfertigungen verbaut, bei der teilweise die Beifahrertür vollkommen wegfällt und eine angepasste Fahrertür eingebaut wird. Darüber hinaus besitzen viele teilintegrierte Wohnmobile eine Panoramawindschutzscheibe, die einen atemberaubenden Ausblick verspricht. Gleichzeitig wird sie bei extremer Kälte oder Hitze jedoch auch zum Nachteil. Hier kann ebenfalls nur mit Thermomatten nachgeholfen werden. Nicht ohne Grund werden vollintegrierte jedoch durch ihre luxuriöse Ausstattung und ihren einmaligen Komfort als sogenannte „Königsklasse“ bezeichnet.

5. Wohnwagen

Wohnwagen besitzen im Vergleich zu Wohnmobilen keine Elektronik und keinen Motor, sondern werden von anderen Fahrzeugen gezogen. Im Grunde genommen existieren sie seit dem 19. Jahrhundert, als sie noch von Pferden bewegt wurden. Bis heute haben sich unterschiedlichste Ausführungen entwickelt. Der klassische Wohnwagen besitzt vier feststehende Wände, während Klapp-Wohnwagen auf etwa die Hälfte reduziert werden können. Tropfenförmige Wohnwagen können sogar von Motorrädern gezogen werden. Für jede dieser Ausführungen sind unterschiedliche Ausstattungen möglich. Grundsätzlich sind sie für zwei Personen geeignet, die mit verhältnismäßig wenig Platz auskommen und mit einem geringeren Ausstattungsumfang zufrieden sind.

Wohnmobile & Wohnwagen günstig mieten auf Wohnmobil-Mieten-Thüringen.de

Wenn Sie von unserem Service überzeugt sind, müssen Sie ausschließlich das Kontaktformular im Kopfbereich unserer Website ausfüllen und erhalten im Anschluss ein passendes Angebot. Dazu müssen Sie ausschließlich Ihre gewünschte Stadt oder Region angeben, den Zeitraum sowie den Wohnmobiltyp. Mit uns finden Sie schnell und unkompliziert das perfekte Fahrzeug für Ihren Urlaub!

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...