Wohnmobil mieten | Camper | Reisemobil | Campervan | Campingmobil | günstig | Jena | Weimar | Eisenberg

Wohnmobil (Camper) günstig mieten in Jena, Weimar & Eisenberg ab 99,- EUR

Sie sind auf der Suche nach einem Wohnmobil in den Regionen rund um Jena, Weimar oder Eisenberg, welches Sie schnell, unkompliziert und zu einem fairen Preis mieten können? Dann sind wir von Wohnmobil-mieten-Thueringen.de der perfekte Ansprechpartner für Sie. Mit uns erhalten Sie in kürzester Zeit ein passendes Angebot für Ihre Ansprüche!

Modelle – Alkoven, Kastenwagen, teil- & vollintegrierte Wohnmobile, Wohnwagen

Wohnmobile und Wohnwagen existieren schon seit vielen Jahrzehnten, einige Modelle sogar seit Jahrhunderten. Dadurch hat sich bis heute ein vielfältiges Angebot entwickelt, aus dem Sie Ihr passendes Fahrzeug wählen können. Je nachdem, ob Sie mit Ihren Kindern verreisen möchten oder nur zu zweit, können Sie auf unterschiedlich konzipierte Wohnmobile zurückgreifen und für sich die ideale Lösung finden.

1. Alkoven

Alkoven sind besonders dadurch von Vorteil, da Fahrerhaus und Wohnraum voneinander getrennt sind. Das bedeutet, dass das Fahrzeug ganzjährig genutzt werden kann und auch extremen Temperaturen im Sommer und Winter standhält. Charakteristisch für dieses Modell ist die „Nase“ über dem Fahrerhaus, der sogenannte Alkoven. Darin befindet sich eine Schlafkabine, die es vor allem Familien möglich macht, mobil unterwegs zu sein. Kinder finden hier einen Platz zum Schlafen, während die Eltern sich für einige Zeit zurückziehen können. Sind Sie nur zu zweit unterwegs, sparen Sie sich den Umbau der Sitzgruppe zum Doppelbett.

2. Kastenwagen

Der Kastenwagen gilt als ältestes Modell aller Wohnmobile. Ursprünglich wurde während der 50er Jahre aus VW Bussen ein mobiles Zuhause gebaut. Eine eingebaute Dusche und eine Toilette machten das Gefährt voll funktionsfähig, um darin zu wohnen. Heute besitzen einige Kastenwagen Aufstelldächer (sogenannte Hubdächer), die dafür sorgen, die Stehhöhe im Inneren zu optimieren und weitere Schlafplätze zu schaffen. Kastenwagen sind besonders für maximal zwei Camper etwas, die keine großen Ansprüche an Komfort und Luxus legen und vordergründig bei warmen Temperaturen unterwegs sein möchten.

3. Teilintegriertes Wohnmobil

Teilintegrierte Wohnmobile verfügen ebenfalls über einen Alkoven. Dieser dient jedoch dazu, dass im aufrechtes Stehen im gesamten Innenraum möglich ist. Somit wird der Wohnbereich auf eine angenehme Größe ausgeweitet, die mit . Da diese Modelle besonders für Paare ausgelegt sind, ist im hinteren Teil häufig ein Doppelbett verbaut. In einigen Fahrzeugen ist es zusätzlich möglich, oberhalb der Sitzecke ein Hubbett herunterzuklappen, um weitere Schlafplätze zu schaffen.

Teilintegrierte Wohnmobile unterscheiden sich im Vergleich zu vollintegrierten Wohnmobilen darin, dass das Fahrerhaus zwar mit in den Wohnraum eingegliedert wird, dieses jedoch in seinem ursprünglichen Zustand bleibt. Da solche Modelle auf Transporter gebaut werden, ist dieser Bereich nicht isoliert. Das wiederum kann bei extremen Temperaturen im Sommer und Winter zu Problemen führen. Gesetzliche Bestimmungen machen es jedoch schwierig, einzelne Bestandteile des Wohnmobils auszutauschen, beispielsweise die Windschutzscheibe. Einzige Lösung, um auch bei solchem Wetter in angenehmer Atmosphäre zu sein, sind Thermomatten.

4. Vollintegriertes Wohnmobil

Vollintegrierte Wohnmobile werden als sogenannte „Königsklasse“ bezeichnet. Mit diesem Modell buchen Sie erstklassigen Komfort und einen voll ausgestatteten Wohnraum. Im Vergleich zu teilintegrierten Wohnmobilen ist hier das Fahrerhaus mit in den Wohnraum eingegliedert. Der Wagen ist dementsprechend „aus einem Guss“ gefertigt und besitzt oftmals eine Panoramawindschutzscheibe. Diese macht einerseits einen atemberaubenden Ausblick möglich, ist andererseits jedoch nachteilig, wenn Sie bei extremer Kälte oder Hitze reisen. Auch hier verbieten es gesetzliche Bestimmungen, aufzurüsten und Thermomatten werden notwendig. Darüber hinaus verfügt ein teilintegriertes Wohnmobil oftmals über keine Beifahrertür und eine speziell konzipierte Fahrertür.

5. Wohnwagen

Schon seit dem 19. Jahrhundert existieren Wohnwagen. Zu dieser Zeit wurden sie jedoch noch von Pferden gezogen. Heute können Sie aus einer Vielzahl von Modellen auswählen: der klassische Wohnwagen mit vier feststehenden Wänden stellt das am häufigsten gefahrene Modell dar. Darüber hinaus können Klappwohnwagen gemietet werden, die auf die Hälfte ihrer Höhe eingeklappt werden können, während tropfenförmige Wohnwagen sogar von Motorrädern gezogen werden können. Wohnwagen sind besonders für solche Camper geeignet, die mit wenig Platz auskommen und vorwiegend bei warmem Wetter unterwegs sein möchten.

Wohnmobile & Wohnwagen günstig mieten auf Wohnmobil-Mieten-Thueringen.de

Sie sind überzeugt von unserem Service? Dann zögern Sie nicht länger und buchen Sie Ihr gewünschtes Wohnmobil in den Regionen rund um Jena, Weimar oder Eisenberg! Füllen Sie binnen weniger Augenblicke ganz unkompliziert unser Buchungsformular im Kopfbereich unserer Website aus und erhalten Sie zeitnah ein Angebot aus Ihrer Nähe. Wir benötigen ausschließlich die gewünschte Stadt oder Region, den Zeitraum und den Wohnmobiltyp und vermitteln Ihnen auf dieser Grundlage ein passendes Fahrzeug. Somit steht Ihrem Urlaub als Camper nichts mehr im Wege!

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...