Wohnmobil mieten | Camper | Reisemobil | Campervan | Campingmobil | günstig | Eisenach | Mühlhausen

Wohnmobil (Camper) günstig mieten in Eisenach & Mühlhausen ab 99,- EUR

Sie planen einen Wohnmobil-Urlaub und sind auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug in den Regionen rund um Eisenach oder Mühlhausen? Dann sind wir von Wohnmobil-mieten-Thueringen.de mit Sicherheit der ideale Ansprechpartner für Sie! Bei uns können Sie schnell und unkompliziert ein Modell buchen, das Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Modelle – Alkoven, Kastenwagen, teil- & vollintegrierte Wohnmobile, Wohnwagen

Schon vor vielen Jahrzehnten, teilweise sogar Jahrhunderten, wurden Wohnmobile und Wohnwagen genutzt. Bis heute haben sich unterschiedlichste Modelle mit verschiedensten Ausstattungsstandards entwickelt, sodass für jeden Anspruch und Verwendungszweck ein geeignetes Fahrzeug vorhanden ist. Je nachdem, ob Sie mit dem Haustier, den Kindern oder nur zu zweit verreisen möchten, können Sie eine ganze Reihe an Vor- und Nachteilen gegeneinander abwägen und so Ihr perfektes Wohnmobil finden.

1. Alkoven

Alkoven gelten als beliebtester Wohnmobiltyp. Besonders charakteristisch ist seine sogenannte „Nase“, eine Schlafkabine oberhalb des Fahrerhauses. Diese macht es besonders Familien möglich, mit ausreichend Platz zusammen zu verreisen, da die Kinder dort einen Patz zum Spielen und Schlafen finden, während Sie als Eltern sich eine Auszeit gönnen können. Aber auch für Paare ist ein Alkoven bestens geeignet, da Sie so nicht ständig die Sitzgruppe zum Schlafplatz umfunktionieren müssen. Ein weiterer Vorteil dieses Modells ist der, dass Fahrerhaus und Wohnraum voneinander getrennt sind. Somit sind Alkoven ideal für ganzjährige Fahrten.

2. Kastenwagen

Die ersten Wohnmobile wurden in Form von Kastenwagen realisiert. Beliebtestes Modell war in den 50er Jahren der VW Bus, eines der bekanntesten Kultfahrzeuge. Ausgestattet mit Toilette und Dusche waren diese Modelle mobile Wohneinheiten. Über die Jahrzehnte hinweg haben sich unterschiedlichste Ausführungen entwickelt. Heute besitzen viele Kastenwagen Aufstelldächer (sogenannte Hubdächer), die es möglich machen, im gesamten Innenraum aufrecht stehen zu können. Durch ihr verhältnismäßig geringeres Platzangebot sowie die eher funktionelle Ausstattung sind Kastenwagen für maximal zwei Personen geeignet, die besonders bei warmen Temperaturen unterwegs sein möchten.

3. Teilintegriertes Wohnmobil

Teilintegrierte Wohnmobile zeichnet aus, dass die Fahrerkabine mit in den Wohnraum integriert ist. Das bedeutet, dass sowohl Fahrer- als auch Beifahrersitz herum geschwenkt werden kann, wodurch eine große Sitzgruppe entsteht. Unterschied zum vollintegrierten Wohnmobil ist der, dass dieser Fahrerraum jedoch in seinem Originalzustand bleibt und somit über keine Dämmung verfügt. Das macht es schwierig, bei extremer Hitze oder Kälte unterwegs zu sein. Zudem verkomplizieren gesetzliche Einschränkungen die Aufrüstung dahingehend, dass beispielsweise die Windschutzscheibe nicht ausgetauscht werden darf. Einzige Lösung für dieses Problem sind Thermomatten.

Auch teilintegrierte Wohnmobile verfügen über einen Alkoven. Dieser dient jedoch nur dazu, die Höhe des Innenraums zu erhöhen. Da in vielen Ausführungen im hinteren Teil ein Doppelbett verbaut ist, eignet sich dieses Modell besonders für Paare, die einen gewissen Komfort wünschen und besonders bei moderaten Temperaturen unterwegs sein möchten. Für weitere Personen kann in einigen Fahrzeugen ein Hubbett heruntergeklappt werden.

4. Vollintegriertes Wohnmobil

Vollintegrierte Wohnmobile unterscheiden sich von teilintegrierten dahingehend, dass sie „aus einem Guss“ gefertigt sind. Auch als „Königsklasse“ bezeichnet, wird hier besonders auf beste Ausstattung und perfekten Komfort gesetzt. Zwar ist das Fahrerhaus in diesem Falle isoliert, jedoch hat die die großzügige Panoramawindschutzscheibe den Nachteil, dass auch hier nur mit Thermomatten gegen extreme Temperaturen angegangen werden kann. Durch ihre besondere Bauweise besitzen vollintegrierte Wohnmobile oftmals keine Beifahrertür mehr und in vielen Fällen eine an das Design angepasste Fahrertür.

5. Wohnwagen

Wohnwagen existieren bereits seit dem 19. Jahrhundert. Damals noch von Pferden gezogen, können sie heute in vielen unterschiedlichen Ausführungen erstanden werden. Klassische Wohnwagen besitzen vier feste Wände, sogenannte Klapp-Wohnwagen können bis etwa auf die Hälfte ihrer Höhe komprimiert werden und tropfenförmige Wohnwagen sind so konzipiert, dass sie von Motorrädern gezogen werden können. Im Unterschied zu Wohnmobilen besitzen sie alle keine eigene Elektronik und keinen Motor. Die Ausstattung unterscheidet sich von Modell zu Modell. Grundsätzlich sind sie für zwei Personen geeignet, die bei angenehmen Temperaturen verreisen möchten.

Wohnmobile & Wohnwagen günstig mieten auf Wohnmobil-Mieten-Thueringen.de

Sie sind überzeugt von unserem Service? Dann zögern Sie nicht länger und füllen Sie unser unverbindliches Kontaktformular aus! Sie müssen ausschließlich Ihre gewünschte Stadt oder Region, den Zeitraum sowie den Wohnmobiltyp angeben und erhalten in kürzester Zeit ein Angebot, speziell auf Sie zugeschnitten. Ihr Urlaub kann kommen!

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...