Wohnmobil mieten | Camper | Reisemobil | Campervan | Campingmobil | günstig | Bad Salzungen | Schmalkalden | Meiningen

Wohnmobil (Camper) günstig mieten in Bad Salzungen, Schmalkalden & Meiningen ab 99,- EUR

Sie planen einen Urlaub mit einem Wohnmobil und sind auf der Suche nach dem passenden Fahrzeug? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle! Wir von Wohnmobil-mieten-Thueringen.de bieten Modelle unterschiedlichster Ausführung in ihrer Region rund um Bad Salzungen, Schmalkalden oder Meiningen! Bei uns buchen Sie mit wenig Aufwand und in kürzester Zeit ihr Wohnmobil!

Modelle – Alkoven, Kastenwagen, teil- & vollintegrierte Wohnmobile, Wohnwagen

Wer einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil mieten möchte, kann aus unterschiedlichsten Modellen und Ausführungen wählen. Die Tradition dieses Fortbewegungsmittels hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert. Bis heute haben sich eine ganze Reihe von Wohnmobiltypen entwickelt, die verschiedenste Zielgruppen ansprechen – angefangen von Familien über Paare bis hin zum Urlaub mit Haustieren findet sich für jeden ein passendes Fahrzeug.

1. Alkoven

Alkoven gelten als beliebtester Wohnwagentyp. Besonders charakteristisch ist seine sogenannte „Nase“, eine Schlafkabine oberhalb des Fahrerhauses. Diese macht es Familien möglich, gemeinsam zu verreisen und ist besonders für Kinder geeignet. Aber auch Paare können davon profitieren, denn so muss die Sitzgruppe nicht jeden Tag von Neuem umfunktioniert werden. Größter Vorteil von Alkoven ist jedoch der, dass Fahrerkabine und Wohnraum voneinander getrennt sind. Somit ist ein Wohnmobil wie dieses für ganzjährige Reisen perfekt geeignet.

2. Kastenwagen

Kastenwagen existieren bereits seit den 50er Jahren. Damals wurden besonders oft VW Busse mit einer Nasszelle versehen und somit zu mobilen Wohnungen umgebaut. Heute besitzen viele Ausführungen Aufstelldächer (sogenannte Hubdächer), die es ermöglichen, im gesamten Innenraum aufrecht stehen zu können oder weitere Schlafplätze zu schaffen. Grundsätzlich sind Kastenwagen für zwei Personen geeignet, die besonders bei warmen Temperaturen unterwegs sein möchten und mit einer geringeren Ausstattung zufrieden sind.

3. Teilintegriertes Wohnmobil

Teilintegrierte Wohnmobile kennzeichnen sich dadurch, dass das Fahrerhaus mit in den Wohnraum integriert werden kann. Fahrer- und Beifahrersitz können bei diesen Modellen frei herumgeschwenkt und die Sitzgruppe um zwei weitere Plätze erweitern. Im Vergleich zum vollintegrierten Wohnmobil bleibt die Ausstattung jedoch im Originalzustand des Transporters und ist somit nicht isoliert. Dies führt im Sommer und Winter zu sehr hohen beziehungsweise niedrigen Temperaturen. Durch gesetzliche Einschränkungen können keine Einzelteile wie die Windschutzscheibe durch eine hitze- und kälteresistente Ausführung ausgetauscht werden. Einzige Lösung, um auch im Sommer oder Winter unterwegs sein zu können, sind Thermomatten.

Teilintegrierte Wohnmobile verfügen ebenfalls über einen Alkoven, der bei diesen Modellen jedoch nur dazu dient, im gesamten Wohnraum aufrecht stehen zu können. Einige Ausführungen besitzen zudem ein sogenanntes Hubbett, das über der Sitzgruppe ausgeklappt werden kann. Teilintegrierte Wohnmobile eignen sich besonders für Paare, die Wert auf eine ausreichende Ausstattung legen und ein gewisses Maß an Komfort erwarten.

4. Vollintegriertes Wohnmobil

Vollintegrierte Wohnmobile gelten durch ihren hohen Komfort und ihre umfassende Ausstattung als sogenannte „Königsklasse“ unter den einzelnen Modellen. Sie unterscheiden sich zu teilintegrierten Wohnmobilen dahingehend, dass das Fahrerhaus mit in den Wohnbereich eingegliedert ist. Dementsprechend werden solche Ausführungen meist „aus einem Guss“ hergestellt. So existiert häufig keine Beifahrertür und die Fahrertür ist an das Design angepasst. Der größte Vorteil dieser Bauweise ist der, dass diese Fahrzeuge rundum isoliert sind. In vielen Fällen ist jedoch eine sogenannte Panoramawindschutzscheibe verbaut, die es auch hier bei extremen Temperaturen schwierig macht, in angenehmer Atmosphäre zu verweilen. Auch hier kann nur mit Thermomatten entgegen gewirkt werden.

5. Wohnwagen

Wohnwagen existieren im Grunde genommen bereits seit dem 19. Jahrhundert und wurden zu dieser Zeit noch von Pferden gezogen. Heute können sie in unterschiedlichsten Ausführungen für verschiedenste Zwecke erworben oder gemietet werden. Ein klassischer Wohnwagen besitzt vier feststehende Wände, jedoch können Sie ebenso auf einen Klapp-Wohnwagen zurückgreifen, der bis auf etwa die Hälfte seiner Ausgangshöhe komprimiert werden kann. Darüber hinaus können tropfenförmige Wohnwagen sogar von Motorrädern gezogen werden. Großer Vorteil eines Wohnwagens ist der, dass er keine Elektronik und keinen eigenen Motor besitzt und somit langlebiger ist. Sie sind für zwei Personen geeignet, die bei warmem Wetter verreisen möchten und mit einer begrenzten Anzahl an Quadratmetern zufrieden sind.

Wohnmobile & Wohnwagen günstig mieten auf Wohnmobil-Mieten-Thüringen.de

Wenn auch Sie überzeugt sind von unserem Service, dann zögern Sie nicht länger und füllen Sie jetzt gleich unser unverbindliches Kontaktformular im Kopfbereich unserer Website aus. Dazu müssen Sie ausschließlich die gewünschte Region oder Stadt, den Zeitraum sowie das Modell angeben und Sie erhalten in Kürze ein passendes Angebot aus Ihrer Region. Freuen Sie sich schon jetzt auf eine Reise, die Sie mit einem unserer Fahrzeuge ganz individuell gestalten können!

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimme(n).
Loading...